Gesundheitszentrum Ludwigshafen

Praxisnachfolge Dr. Ante im Venenzentrum Rhein-Pfalz im LUSANUM

Dr. Dieter Ante, Mitbegründer des Venenzentrums Rhein-Pfalz, geht zum 01.07.2022 in den Ruhestand. Seine 30-jährige Praxistätigkeit begann am 1.1.1992 in der Otto-Stabel Straße 2 mit seinem damaligen Kollegen Dr. Omran. Vor 12 Jahren folgte nach gemeinsamer Planung und Bau des neuen Ärztehauses der Umzug der Praxis ins LUSANUM und es entstand die heutige Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. Charis Eibl und Peter Amann.

Auf diesem Wege möchte er sich bei den Patienten für das Vertrauen und die oft langjährige Treue bedanken. Auch freut er sich über die zahlreichen Grüße, die ihn über seinen Nachfolger erreichen. Die Nachfolge tritt sein Sohn, Dr. Marius Ante, an. Er hat seine gefäßchirurgische Weiterbildung an der chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg durchlaufen.

Das medizinische Spektrum der Praxis bleibt unverändert. Der Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Therapie des Krampfaderleidens. Mittels moderner Duplexsonographie kann das Ausmaß der Varikosis festgestellt und nach gründlicher Beratung und Abwägung das therapeutische Vorgehen gemeinsam mit dem Patienten festgelegt werden. In unserem ambulanten OP-Zentrum können wir alle Methoden der modernen Krampfadertherapie anbieten, konventionell chirurgisch oder minimalinvasiv mittels schonender Katheterverfahren, auch eine Behandlung ausschließlich in lokaler Betäubung ist möglich.

Weiterhin bieten wir auf Überweisung die akute sonographische Thrombosediagnostik an. Außerdem können Patienten mit arteriellen Durchblutungsstörungen an den Beinen, im Bauch und an den Halsgefäßen sowie Aussackungen (Aneurysma) der Bauchschlagader zur Abklärung oder Verlaufskontrolle vorgestellt werden.

Ihr Venenzentrum Rhein-Pfalz

Dr. Marius Ante
Logo Lusanum

Wartung der Aufzüge

Sehr geehrte Besucher*innen, verehrte Patientinnen und Patienten,

auf Grund von Wartungsarbeiten steht Ihnen in der Zeit vom Montag den 22. Juli bis Freitag den 26. Juli leider kein Aufzug zur Verfügung.

Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen.

Ihre LUSANUM Management GmbH